© 2019 Professional Energy Consulting

Willkommen in der PEC Wissensdatenbank

Wie können wir Ihnen helfen?

Was ist ein Hot-Spot?

Wird eine einzelne Solarzelle verschattetet, erzeugt sie mangels Licht keinen eigenen Elektronenfluß, baut also keine Spannung auf, wirkt aber wie ein Ohmscher Widerstand. Da die einzelnen Zellen des Moduls in Reihe geschaltet sind, wird sie gleichwohl von einem Strom durchflossen Strom und dann erwärmt. Dabei kann sie so heiß werden, dass das Zellmaterial beschädigt wird. Durch entsprechend aufgeschaltete Dioden kann dieser Fehler konstruktiv verhindert werden.

SHARE ONLINE Share on Facebook Share on Twitter Share on Xing Share on LinkedIn Share on Pinterest


Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.