Wir sind für Sie da!

Sie interessieren sich für eine Photovoltaikanlage? Kein Problem, wir beraten Sie gerne.

phone Tel.: +49 (0) 8122 22 59 866

Montag bis Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag und Sonntag: geschlossen

Sie können uns auch jederzeit per E-Mail kontaktieren:

mail_outline info@pro-ec.de

Photovoltaik
Einspeisevergütung

Wieviel verdienen Sie mit Ihrer PV-Anlage?

Lassen Sie Ihre PV-Anlagengröße kostenlos berechnen!

Wie hoch ist die Einspeisevergütung 2020?

Kleines Haus

Laut Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten Sie für den Solarstrom, den Sie mit Ihrer PV-Anlage produzieren und in das öffentliche Netz einspeisen garantiert für 20 Jahre eine Vergütung. Die Höhe der Einspeisevergütung ist abhängig vom Zeitpunkt der Inbetriebnahme, dem Standort und der Nennleistung. Lag die EEG-Vergütung ab August 2018 noch bei 12,20 ct/kWh beträgt sie für 2020 nur noch 9,72 ct/kWh – Tendenz sinkend.

Die gute Nachricht: Sie verdienen heute mit Ihrer PV-Anlage zwar weniger, sparen aber mehr! Die Lösung: mehr Eigenverbrauch!

Übersicht der Einspeisevergütung für das Jahr 2020

Dachanlagen bis
10 kWp (Ct/kWh)
Dachanlagen bis
40 kWp (Ct/kWh)
Dachanlagen bis
100 kWp (Ct/kWh)
Anlagen auf Nichtwohngebäuden im Außenbereich, Dachanlagen und Anlagen auf Freiflächen bis 100 kWp (Ct/kWh)
Einspeisevergütung
Januar 2020 9,87 9,59 7,54 6,80
Februar 2020 9,77 9,49 7,46 6,73
März 2020 9,67 9,40 7,39 6,66
April 2020 9,58 9,31 7,32 6,60
Grafik Stromkosten ohne PV-Anlage
Stromkosten ohne PV-Anlage
  • jährlich 1.500,00 €
  • in 10 Jahren 17.200,00 €
  • in 20 Jahren 40.300,00 €
Grafik Stromkosten mit PV-Anlage
Stromkosten mit PV-Anlage
  • jährlich 300,00 €
  • in 10 Jahren 3.400,00 €
  • in 20 Jahren 8.000,00 €

Umdenken rechnet sich

Eigenverbrauch statt Einspeisevergütung

Grafik Stromkosten ohne PV-Anlage
Stromkosten ohne PV-Anlage
  • jährlich 1.500,00 €
  • in 10 Jahren 17.200,00 €
  • in 20 Jahren 40.300,00 €
Grafik Stromkosten mit PV-Anlage
Stromkosten mit PV-Anlage
  • jährlich 300,00 €
  • in 10 Jahren 3.400,00 €
  • in 20 Jahren 8.000,00 €

Der Reiz der Einspeisevergütung bestand einst darin mit einer eigenen Photovoltaikanlage Geld zu verdienen. Heute geht es vorrangig darum, sich von den steigenden Stromkosten der Netzanbieter unabhängig zu machen. Auch 2020 werden die Stromkosten weiter steigen. Ein Ende der Aufwärtsspirale ist nicht in Sicht.

Die Lösung: Möglichst viel eigens produzierten Solarstrom selbst nutzen! Denn je mehr eigenen Solarstrom Sie selbst verbrauchen, desto weniger Netzstrom müssen Sie kaufen. In Kombination mit einem Stromspeicher können Sie sogar langfristig Ihre Stromkosten um bis zu 80% senken – bei jeder Anlagengröße.

Wir klären Sie auf

So groß muss Ihre PV-Anlage 2020 letztendlich sein

Analog zu der Einspeisevergütung sind die Investitionskosten von PV-Anlagen um 40% gesunken. Starkes Plus: Im Vergleich zu „alten“ Anlagen, produzieren Photovoltaikmodule der neuen Generation mehr Strom, da sie auch bei diffusem Licht Sonne in Strom wandeln können. Ganz gleich, wie groß Ihr Dach ist: Wir konfigurieren Ihre PV-Anlage nach Ihrem Strombedarf. Bewusst kalkulieren wir bei einem jährlichen Stromverbrauch von 4000 kWh mit einer höheren PV-Anlagen-Leistung von 6 kWp oder sogar 10 kWp.

Dank dieser Überdimensionierung kann Ihre PV-Anlage auch ausreichend Strom erzeugen, wenn sich die Sonne hinter den Wolken versteckt. Sehen Sie selbst, wie viel Strom Ihre PV-Anlage erzeugen und wie viel Geld Sie damit sparen können.

Wie hoch ist die Photovoltaik Förderung 2020?

Nutzbare Kapazität Batteriespeicher und Leistung PV-Anlage Förderung
Photovoltaik Förderung
3,0 bis 3,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 3,0 kWp (PV-Anlage) 500 €
4,0 bis 4,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 4,0 kWp (PV-Anlage) 600 €
5,0 bis 5,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 5,0 kWp (PV-Anlage) 700 €
6,0 bis 6,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 6,0 kWp (PV-Anlage) 800 €
7,0 bis 7,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 7,0 kWp (PV-Anlage) 900 €
8,0 bis 8,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 8,0 kWp (PV-Anlage) 1.000 €
9,0 bis 9,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 9,0 kWp (PV-Anlage) 1.100 €
10,0 bis 10,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 10,0 kWp (PV-Anlage) 1.200 €
11,0 bis 11,9 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 11,0 kWp (PV-Anlage) 1.300 €
usw. usw.
ab 30,0 kWh (Batteriespeicher) und ≥ 30,0 kWp (PV-Anlage) 3.200 €
Grafik Einspeisevergütung Gewinn

Verlieren Sie keine Zeit

Ihr persönlicher Photovoltaik-Gewinn 2020

Grafik Einspeisevergütung Gewinn

Gemeinsam mit Ihnen vor Ort berechnen wir Ihre langfristige Einspeisevergütung und Stromkostenersparnis. Zudem erhalten Die Ihr maßgeschneidertes Stromversorgungs-Konzept mit allen Unterlagen, die Sie für die Finanzierung und Realisierung Ihrer Solarstromanlage benötigen:

  • Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Ertrag
  • Autarkiegrad
  • Kostender PV-Anlage
  • Kosten Stromspeicher


Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns.